Vermeide diese sieben Fehler bei der Freundessuche

Seien wir doch mal ehrlich: Jeder sehnt sich nach einem guten Freund, der für einen da ist und auf den man sich verlassen kann. Wenn du auf der Suche nach solchen guten Freund bist, habe ich dir hier bereits den sehr ausführlichen Artikel „Neue Freunde finden“ für dich. Jedoch musst du auch selbst dazu bereit sein, selbst ein guter Freund zu sein.

Sei selbst ein guter Freund

Viele (nicht alle) vergessen bei der Freundessuche eines: Du musst selbst ein guter Freund sein, indem du deine Freunde mit Respekt behandelst, ihnen zuhörst, für sie da bist und diese niemals hintergehst. Du musst für deine Freunde da sein – wie ein Fels in der Brandung. Dann stehen die Chancen sehr gut, deine neuen Bekanntschaften auch auf lange Zeit zu halten.

Um herauszufinden, ob du ein guter oder schlechter Freund bist:

  1. Respektierst und bestätigst du die Meinung anderer?

Super wichtig – wenn du ein echter Freund sein willst, solltest du dein Gegenüber mit Respekt behandeln. Wenn dir jemand seine Meinung preisgibt, respektiere diese und gehe auf diese Meinung ein. Arrogante und respektlose Menschen überhören gern andere   Meinungen und finden andere Menschen langweilig und behandeln diese auch so.

  1. Bist du an deinem Gegenüber interessiert? Hörst du aufmerksam zu?

Gute Freund sind für einander da, hören sich gegenseitig aufmerksam zu und spielen bei einem Gespräch nicht mit dem Handy oder gucken verträumt durch die Gegend. Wenn du       mit Interesse dem Gespräch folgst, dann fühlen sich die Mitmenschen auch wertgeschätzt.

  1. Hast du für jedes Argument ein Gegenargument und diskutierst so lange bis du Recht hast?

Respektiere die Meinung anderer: Versuche diese nicht immer von deiner Meinung penetrant zu überzeugen. Ein Austausch von Meinungen ist natürlich völlig ok und normal. Aber es gibt diese Menschen, die ständig zwanghaft versuchen, andere von ihrer eigenen Meinung zu überzeugen. Solche Menschen sind oft anstrengend und haben es deutlich        schwerer bei der Freundschaftssuche.

  1. Denkst du, dass du alles besser weißt und deine Mitmenschen auf Ihre Fehler hinweisen musst?

Ähnlich dem Überzeugen, sind Menschen, die alles und wirklich alles besser wissen müssen und dies ihrer Umgebung mitteilen. Noch schlimmer sind Freunde, die andere auf ihre Fehler hinweisen müssen. Am besten noch in der Öffentlichkeit vor anderen. Nein, das tun gute Freunde einfach nicht.

  1. Versuchst du deine Mitmenschen andauernd zu übertrumpfen?

Respektiere deine Mitmenschen und akzeptiere auch, dass es Menschen gibt, die in anderen Bereichen auch besser sein können als du. Niemand ist perfekt.

  1. Kannst du über dich selbst lachen? Fühlst du dich schnell in die Enge getrieben?

Eine Portion Selbstironie ist wichtig und steigert dein Charisma enorm. Habe eine gewisse Selbstironie und du solltest in der Lage sein, auch mal über dich selbst lachen zu können, wenn dir mal ein Missgeschick (vor anderen) passiert. Jedoch Vorsicht: Das bedeutet nicht, dass du dir alles gefallen lassen musst. Wirst du bloßgestellt und fühlst dich in die Ecke gedrückt, ist Schluss mit Selbstironie. Hier wird Fingerspitzengefühl abverlangt.

  1. Anderen zuhören: Wie hoch ist dein Redeanteil in einem Gespräch? Übersteigt dieser deutlich 50%?

Das Wichtigste zum Schluss: Die meisten Menschen lieber es zu reden – nur wenige hören zu. Willst du ein guter Freund sein, lasse andere auch zu Wort kommen. Frage aktiv nach ihrem Empfinden und rede nicht den ganzen Tag über dich selbst und deine kleine Welt. Interessierst du dich ernsthaft für die andere Person, fühlt sich von dir wertgeschätzt. UND genau das machen gute Freunde! Versuche bei Gesprächen ein Gesprächsanteil von 40–60 % zu haben, je nachdem wie dein Gesprächspartner tickt (manche sind ruhiger, mache reden lieber etwas mehr).

Wie du siehst, gibt es einige Fettnäpfchen, in die man treten kann. Bei der Suche nach neuen, guten Freunden müssen viele zuerst an sich selbst arbeiten und selbst ein guter Freund für andere sein. Denn nur wer sein Gegenüber mit Respekt behandelt, kann auch neue Freunden finden.