Arten von Freundschaften (Was sind Pommes-Freunde?)

Wie es im Tierreich verschiedene Spezies gibt, die sich auf bestimmte Fähigkeiten spezialisiert haben, gibt es auch unter Freunden verschiedene „Arten“.

In dem folgenden Beitrag möchte ich dir mehrere solcher Arten von Freundschaften vorstellen und als Bonus noch eine weitere, bisher kaum erforschte Art , näher bringen. 😉

Freundschaft als Zweck

Wer kennt das nicht? Der PC zeigt nur noch einen schwarzen Bildschirm an, dein Handy fährt nicht mehr hoch oder der neue Backofen in der Küche muss von jemandem angeschlossen werden, du bist aber zu geizig einen teuren Techniker zu beauftragen?

Dann helfen hier oftmals Freunde oder Bekannte, die nur Mittel zum Zweck, sind. Hört sich hart an, aber viele Menschen betreiben sogenannte Zweckfreundschaften, um beispielsweise, die oben genannten Probleme vom einem „Freund“ (mit dem man sonst eigentlich gar nicht so viel zu tun hat) beheben zu lassen.

Solche Freundschaften sind enorm oberflächlich und werden schnell in Vergessenheit  geraten. Wer echte Freunde sucht, sollte sich solche Freundschaften nicht antun.

Partyfreunde

Partyfreunde, sind Freunde, mit denen man eine (schöne) gemeinsame Zeit haben kann. Wer will schließlich alleine abends in die Disko gehen? Allerdings unterscheiden sich Partyfreunde von echter Freundschaft. Denn so eine Freundschaft ist ebenfalls nur oberflächlich, ohne tiefes Interesse und lässt keine tiefere Beziehung zu.

Solche Freunde sind in Ordnung, wenn du ebenfalls Leute suchst, mit denen man gut feiern kann. Erwarte allerdings nicht, dass solche Freunde dir in schweren Zeiten zur Seite stehen.

Das Prinzip der Partyfreundschaften lässt sich noch auf viele weitere Bereiche anwenden, wie z. B. Bekanntschaften mit denen man zum Sport oder in einen Verein geht.

Whats App Freunde

Du kennst sicherlich noch aus deiner Schulzeit oder aus einer anderen Zeit alte Freunde mit denen du früher viel Kontakt hattest, aber aufgrund von bspw. zu großer Entfernung zueinander, man sich nicht mehr sieht?

Oftmals versuchen viele solche Freundschaften aufrecht zu erhalten durch Whats App Gruppen. Dies ist meistens auch sehr oberflächlich. Wie will man seine Gefühlswelt über WhatsApp zum Ausdruck bringen? Gemeinsame Aktionen zusammen, sind ebenfalls nicht möglich. Daher sind „Whats App Freunde“ ebenfalls nur eine sehr oberflächliche Freundschaft .

Echte Freundschaften

Echte Freunde stehen zueinander und wollen möglichst viel übereinander wissen. Hier ist ein tiefes Vertrauen zueinander vorhanden. Echte Freunde sind auch in schweren Zeiten füreinander da.

Wer will keine echten Freunde haben? 🙂

Allerdings kann es unter Umständen extrem schwierig sein, echte Freunde zu finden.

Wenn du mehr darüber erfahren möchtest, empfehle ich dir meinen Blogbeitrag über wahre Freundschaften einmal durchzulesen.

(Bonus) Pommes-Freunde

Was zum … sind denn bitteschön Pommes-Freunde denkst du jetzt sicherlich?

Dazu muss ich dir eine kleine Geschichte erzählen:

Verwandte von mir betreiben ein kleines Restaurant und ihre kleine Tochter hat nach der Schule hin und wieder Freunde mitgebracht . Die Mutter hat dann für die Kinder umsonst Pommes mit Ketchup gemacht. Die Kleinen sollen schließlich nicht hungern.

Die Beliebtheit der Tochter stieg in ihrem sozialen Umfeld deutlich an. Auch nach der Schule kamen Freunde, nicht nur zum Pommes-Essen, sondern auch zum Spielen vorbei.

Als allerdings immer mehr Kinder kamen, war es der Mutter dann doch zu viel, und es gab für die anderen Kids keine Pommes mehr.

Daraufhin konnte man regelrecht bemerken, wie sich viele Kinder wieder von der Tochter abwanden. Sie hatte auf einen Schlag deutlich weniger Freunde. Oder anders formuliert, die Mutter hat ihrer Tochter sämtliche „Pommes-Freunde“ vertrieben.

Solche Freunde braucht definitiv kein Mensch. Leute, die mit dir befreundet sein wollen, nur weil du etwas Besonderes zu bieten hast (Pommes mit Ketchup?), sind extrem oberflächlich und werden dir niemals in schlechten Zeiten zur Seite stehen.

Welche Arten von Freunden kennst du? Schreibe jetzt einen Kommentar. Ich bin gespannt 🙂

-Fabian